Martina Gebhardt Naturkosmetik
YOUNG & ACTIVE Pflegeset

0
Martina Gebhardt Naturkosmetik YOUNG & ACTIVE Pflegeset
Leichte Systempflege für die junge Mischhaut
29,00
UVP: 0,00

inkl. 19 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten
105 ml | 27,62 €/100 ml

Staffelpreise

 Bei Ihnen in 1-3 Werktagen. Sofort versandfertig.

Artikelnummer: 4617
| EAN: 4032061035338

Wird gerne kombiniert mit:

Produktbeschreibung

Martina Gebhardt Naturkosmetik YOUNG & ACTIVE Pflegeset

Erleben Sie diese frische, sommerlich leichte und sportive Pflegelinie für die junge Mischhaut ab 20.

Inhalt

  • YOUNG & ACTIVE Cleanser 30 ml
  • YOUNG & ACTIVE Tonic 30 ml
  • YOUNG & ACTIVE Face Lotion 30 ml
  • YOUNG & ACTIVE Cream 15 ml

Anwendung

Waschen Sie die Haut morgens kalt ab, um kaltwasserlösliche Schlacken zu entfernen. Massieren Sie dann sanft die milde Reinigungsmilch ein und nehmen diese mit warmem Wasser wieder ab. Mit dem Aufsprühen des Tonics sorgen Sie für einen besonderen Feuchtigkeitsschub und erfrischen die Haut. Als Tagespflege hält die softige Gesichtsmilch die Haut weich und geschmeidig. Wahlweise bietet Ihnen die leichte Cream ein entspanntes Gefühl und schützt die Haut vor witterungsbedingten Einflüssen.

Zur Nachtpflege empfehlen wir ausschließlich die Reinigungsmilch zu verwenden, da diese bereits rückfettend wirkt. So kann die Haut nachts atmen und entschlacken. Bei Bedarf können Sie zusätzlich das Tonic aufsprühen.

Tipps für die Pflege junger Haut

Weniger ist mehr: einfache Präparate mit wenigen Zutaten verträgt die Haut in der Regel besser. Massage der Körperhaut mit einer Bürste oder einem Luffa-Handschuh (in Richtung Herz) verbessert die Durchblutung der Haut, bereits nach wenigen Anwendungen wirkt sie glatter und weicher (nicht geeignet für Gesichtshaut). Gehen Sie sorgsam mit der Sonne um, denn ein Übermaß strapaziert die Haut und kann die Hautalterung beschleunigen.

Qualitätskriterien

  • 100% natürliche Rohstoffe
  • Keine naturidentischen Rohstoffe, Tenside, Glyzerin, Titandioxid, Konservierungsmittel und kein Alkohol in den Cremes und Milchen
  • Ohne Rohstoffe, für die Tiere gequält oder getötet werden
  • Mehr als 95% unserer Rohstoffe beziehen wir aus kontrolliert biologischem Anbau oder Demeter-Vertragsanbau
  • Mit spagyrischen Essenzen aus eigener Herstellung
  • Die Herstellung erfolgt nach rhythmischen, biologisch-dynamischen Gesichtspunkten

Naturbelassen

Wir verwenden aus Prinzip keine standardisierten Rohstoffe, daher können sich Duft, Farbe und Konsistenz geringfügig verändern. Dies ist kein Qualitätsmangel sondern ein Beweis für den konsequenten Einsatz naturbelassener Rohstoffe. Vermeiden Sie Temperaturen über 25°C und unter 2°C. Bei Wärmeeinwirkung kann sich bei den Hautcremes etwas Öl absetzen. Dies mindert nicht die Qualität des Produktes.

Was ist Spagyrik

Das Wort Spagyrik kommt aus dem Griechischen: spao = trennen und ageiro = zusammenfügen. Hier wird ein Verfahren der Heilmittelherstellung beschrieben, das seit mehreren tausend Jahren bereits bekannt ist und seine Wurzeln im Orient, bzw. in den Kulturen des Himalaya hat. Noch heute wird diese Form der Extraktion in der ayurvedischen Medizin eingesetzt. Hierbei werden die Bestandteile der Pflanze sowohl destilliert als auch zu Asche verbrannt, bzw. kalziniert.

Durch einen aufwändigen biologisch-dynamischen und rhythmischen Herstellungsprozess, in den auch die Sonnen- und Mondstellungen eingebunden sind, werden die pflanzeneigenen Salze gelöst und auskristallisiert. Das geschieht solange, bis die erforderliche Reinheit gegeben ist. Erst dann wird es mit dem Destillat zu einer spagyrischen Essenz zusammengefügt.

Wie wirken spagyrische Essenzen in der Kosmetik?

Die Wirkung dieser Essenzen begründet sich auf der zellulär-energetischen Ebene. Man sagt: „Salz ist das Gedächnis der Erde“. Da ist viel Wahres dran, denn es hat die Fähigkeit, die innere Ordnung und das Erinnerungsvermögen einer jeden Zelle des ihr zu Grunde liegenden (genetischen) Bauplanes zu wecken. Salz in Wasser gelöst (Sole), so wie es sich im inner- und extrazellulären Raum findet, besitzt eine elektrische Leitfähigkeit die den Zellen energetische Impulse vermittelt. Dadurch wird ein Reinigungsprozess angeregt. Denn nur dann, wenn der Entschlackungs­prozess auf der zellulären Ebene stattgefunden hat, kann die Zelle die für ihre Regeneration nötigen Stoffe aufnehmen und somit ihr natürliches Gleichgewicht wiederfinden.