Martina Gebhardt Naturkosmetik
Happy Feet Pflegeset

0
Martina Gebhardt Naturkosmetik Happy Feet Pflegeset
Enthält foot cream 15 ml, foot balm 15 ml, foot spray 30 ml, leg lotion 30 ml
27,20
UVP: 0,00

inkl. 19 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten
90 ml | 30,22 €/100 ml

 Bei Ihnen in 1-3 Werktagen. Sofort versandfertig.

Artikelnummer: 4720
| EAN: 4032061035420

Wird gerne kombiniert mit:

Produktbeschreibung

Inhalt

  • foot cream 15 ml
  • foot balm 15 ml
  • foot spray 30 ml
  • leg lotion 30 ml

HAPPY FEET Fußkosmetik

Füße und Beine haben einiges auszuhalten. Oft schenken wir ihnen erst dann Aufmerksamkeit, wenn sie schmerzen oder z.B. durch ungesundes Schuhklima zu Pilzbefall oder übermäßigem Schwitzen neigen. Regelmäßige Pflege mit der Baobab Fußkosmetik, geeignetes atmungsaktives Schuhwerk und häufiges Barfußlaufen beugen diesen oft langwierigen Hautproblemen vor. Beine und Füße sind Blickpunkte. Wir sollten ihnen Aufmerksamkeit schenken, damit sie durch glatte und gepflegte Haut noch lange ein attraktiver Blickfang bleiben.

Qualitätskriterien

  • 100% natürliche Rohstoffe
  • Keine naturidentischen Rohstoffe, Tenside, Glyzerin, Titandioxid, Konservierungsmittel und kein Alkohol in den Cremes und Milchen
  • Ohne Rohstoffe, für die Tiere gequält oder getötet werden
  • Mehr als 95% unserer Rohstoffe beziehen wir aus kontrolliert biologischem Anbau oder Demeter-Vertragsanbau
  • Mit spagyrischen Essenzen aus eigener Herstellung
  • Die Herstellung erfolgt nach rhythmischen, biologisch-dynamischen Gesichtspunkten

Naturbelassen

Wir verwenden aus Prinzip keine standardisierten Rohstoffe, daher können sich Duft, Farbe und Konsistenz geringfügig verändern. Dies ist kein Qualitätsmangel sondern ein Beweis für den konsequenten Einsatz naturbelassener Rohstoffe. Vermeiden Sie Temperaturen über 25°C und unter 2°C. Bei Wärmeeinwirkung kann sich bei den Hautcremes etwas Öl absetzen. Dies mindert nicht die Qualität des Produktes.

Was ist Spagyrik

Das Wort Spagyrik kommt aus dem Griechischen: spao = trennen und ageiro = zusammenfügen. Hier wird ein Verfahren der Heilmittelherstellung beschrieben, das seit mehreren tausend Jahren bereits bekannt ist und seine Wurzeln im Orient, bzw. in den Kulturen des Himalaya hat. Noch heute wird diese Form der Extraktion in der ayurvedischen Medizin eingesetzt. Hierbei werden die Bestandteile der Pflanze sowohl destilliert als auch zu Asche verbrannt, bzw. kalziniert.

Durch einen aufwändigen biologisch-dynamischen und rhythmischen Herstellungsprozess, in den auch die Sonnen- und Mondstellungen eingebunden sind, werden die pflanzeneigenen Salze gelöst und auskristallisiert. Das geschieht solange, bis die erforderliche Reinheit gegeben ist. Erst dann wird es mit dem Destillat zu einer spagyrischen Essenz zusammengefügt.

Wie wirken spagyrische Essenzen in der Kosmetik?

Die Wirkung dieser Essenzen begründet sich auf der zellulär-energetischen Ebene. Man sagt: „Salz ist das Gedächnis der Erde“. Da ist viel Wahres dran, denn es hat die Fähigkeit, die innere Ordnung und das Erinnerungsvermögen einer jeden Zelle des ihr zu Grunde liegenden (genetischen) Bauplanes zu wecken. Salz in Wasser gelöst (Sole), so wie es sich im inner- und extrazellulären Raum findet, besitzt eine elektrische Leitfähigkeit die den Zellen energetische Impulse vermittelt. Dadurch wird ein Reinigungsprozess angeregt. Denn nur dann, wenn der Entschlackungs­prozess auf der zellulären Ebene stattgefunden hat, kann die Zelle die für ihre Regeneration nötigen Stoffe aufnehmen und somit ihr natürliches Gleichgewicht wiederfinden.

Passend dazu

Auch interessant