Martina Gebhardt Naturkosmetik
HAND & NAIL Pflegeset

0
Martina Gebhardt Naturkosmetik HAND & NAIL Pflegeset
4-tlg. Pflegeset.
31,40
UVP: 0,00

inkl. 19 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten
75 ml | 41,87 €/100 ml

 Bei Ihnen in 3-5 Tagen. Kurzfristig verfügbar.

Artikelnummer: 4637
| EAN: 4032061035406

Wird gerne kombiniert mit:

Produktbeschreibung

Martina Gebhardt Naturkosmetik HAND & NAIL Pflegeset

4-tlg. Pflegeset bestehend aus Hand Cream 15 ml, Hand Lotion 30 ml, Cuticle Oil 15 ml und Nail Balm 15 ml.

Anwendung

Waschen Sie die Hände mit warmem Wasser. Nach dem Abtrocknen massieren Sie das HAND & NAIL cuticle oil sanft in die Nagelhaut ein. Die Mischung verschiedener Öle mit Kamille und Schafgarbe, sowie dem nährstoffreichen Sanddornfruchtfleischöl kann jetzt in die zarte, jedoch häufig geschädigte Nagelhaut einziehen und macht sie weich und geschmeidig.

Kräftigen Sie im Anschluss das Nagelwachstum an der Nagelmatrix und stabilisieren Sie den Nagelwall mit dem HAND & NAIL nail balm. Massieren Sie dann entweder die reichhaltige HAND & NAIL hand cream oder die schnell einziehende HAND & NAIL hand lotion in die Haut ein.

Tipp für die Pflege

Die Hand Cream eignet sich auch hervorragend als Handpackung. Versorgen Sie hierfür die Hände und eventuell auch die Arme etwas dicker mit der Hand Cream und wickeln diese für ca. 10 Minuten in Klarsichtfolie oder in Baumwoll-Handschuhe. So können die Wirkstoffe besonders gut einwirken. Nehmen Sie überschüssige Cream mit einem feuchten Handtuch ab.

Für samtweiche Hände und gepflegte Nägel

Die HAND & NAIL Line ist eine umfassende Hand- und Nagelpflege zur Versorgung der Nagelhaut, Kräftigung der Nägel und zum Schutz sowie zur Pflege beanspruchter Hände.

Die Kamille

Schon im Mittelalter wurden für die Hautpflege Blumen und Heilkräuter zur Herstellung von Salben genutzt. Heute stecken die kostbaren Essenzen und Rohstoffe in sanfter Hautpflege. Die Kamille ist eine der beliebtesten Heilpflanzen in Europa. Zu Recht werden die kleinen gelben Blumen für alle Arten von Beschwerden eingesetzt, denn sie kann als wahrer Tausendsassa verwendet werden. Die Kamille ist so bekannt, dass wohl jeder ihren typischen Duft kennt.

Qualitätskriterien

  • 100% natürliche Rohstoffe
  • Keine naturidentischen Rohstoffe, Tenside, Glyzerin, Titandioxid, Konservierungsmittel und kein Alkohol in den Cremes und Milchen
  • Ohne Rohstoffe, für die Tiere gequält oder getötet werden
  • Mehr als 95% unserer Rohstoffe beziehen wir aus kontrolliert biologischem Anbau oder Demeter-Vertragsanbau
  • Mit spagyrischen Essenzen aus eigener Herstellung
  • Die Herstellung erfolgt nach rhythmischen, biologisch-dynamischen Gesichtspunkten

Naturbelassen

Wir verwenden aus Prinzip keine standardisierten Rohstoffe, daher können sich Duft, Farbe und Konsistenz geringfügig verändern. Dies ist kein Qualitätsmangel sondern ein Beweis für den konsequenten Einsatz naturbelassener Rohstoffe. Vermeiden Sie Temperaturen über 25°C und unter 2°C. Bei Wärmeeinwirkung kann sich bei den Hautcremes etwas Öl absetzen. Dies mindert nicht die Qualität des Produktes.

Was ist Spagyrik

Das Wort Spagyrik kommt aus dem Griechischen: spao = trennen und ageiro = zusammenfügen. Hier wird ein Verfahren der Heilmittelherstellung beschrieben, das seit mehreren tausend Jahren bereits bekannt ist und seine Wurzeln im Orient, bzw. in den Kulturen des Himalaya hat. Noch heute wird diese Form der Extraktion in der ayurvedischen Medizin eingesetzt. Hierbei werden die Bestandteile der Pflanze sowohl destilliert als auch zu Asche verbrannt, bzw. kalziniert.

Durch einen aufwändigen biologisch-dynamischen und rhythmischen Herstellungsprozess, in den auch die Sonnen- und Mondstellungen eingebunden sind, werden die pflanzeneigenen Salze gelöst und auskristallisiert. Das geschieht solange, bis die erforderliche Reinheit gegeben ist. Erst dann wird es mit dem Destillat zu einer spagyrischen Essenz zusammengefügt.

Wie wirken spagyrische Essenzen in der Kosmetik?

Die Wirkung dieser Essenzen begründet sich auf der zellulär-energetischen Ebene. Man sagt: „Salz ist das Gedächnis der Erde“. Da ist viel Wahres dran, denn es hat die Fähigkeit, die innere Ordnung und das Erinnerungsvermögen einer jeden Zelle des ihr zu Grunde liegenden (genetischen) Bauplanes zu wecken. Salz in Wasser gelöst (Sole), so wie es sich im inner- und extrazellulären Raum findet, besitzt eine elektrische Leitfähigkeit die den Zellen energetische Impulse vermittelt. Dadurch wird ein Reinigungsprozess angeregt. Denn nur dann, wenn der Entschlackungs­prozess auf der zellulären Ebene stattgefunden hat, kann die Zelle die für ihre Regeneration nötigen Stoffe aufnehmen und somit ihr natürliches Gleichgewicht wiederfinden.

Passend dazu

Auch interessant