Dr. Hauschka
Bio- und Naturkosmetik

Alle Dr. Hauschka Produkte

Mensch und Natur im Einklang

Die Dr. Hauschka Kosmetik stammt aus dem Hause der WALA Heilmittel GmbH. Bereits seit den Anfängen in den 1960er Jahren legt Dr. Hauschka besonderen Wert auf die verantwortungsvolle und naturverträgliche Entwicklung und Herstellung wirksamer Produkte. Das harmonische Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur steht dabei im Mittelpunkt der Firmenphilosophie, die sich in den Besonderheiten der Marke widerspiegelt.

Firmenphilosophie

Ganzheitliche Pflege

Dr. Hauschka Kosmetik betrachtet Körper und Geist im Zusammenspiel miteinander. Sie werden ganzheitlich zurück ins Gleichgewicht geführt - und obendrein mit strahlender, schöner Haut belohnt.

Aktivierung der eigenen Hautfunktionen

Ihre Haut ist in der Lage, sich selbst zu regulieren. Die Impulspflege von Dr. Hauschka hilft Ihnen dabei, indem die Eigenkräfte der Haut gestärkt und Regenerationsprozesse unterstützt werden. Der Grundgedanke der Selbstregulation führt auch dazu, dass keine Einteilung in starre Hauttypen erfolgt, sondern die Behandlung von sich wandelnden Hautbildern im Fokus steht. Die unterschiedlichen Aktivitäten der Haut im Wandel der Tageszeiten werden dabei in den Pflegeplänen ebenfalls berücksichtigt.

Rhythmische Verarbeitung biologisch-dynamischer Heilpflanzen

Bereits beim Anbau der Pflanzen im WALA Heilpflanzengarten und ihrer Ernte werden natürliche Rhythmen beachtet. Dr. Hauschka hat zudem ein eigenes Verfahren für die rhythmische Herstellung von Auszügen und Essenzen entwickelt, bei dem viele der Verarbeitungsschritte noch bis heute in Handarbeit durchgeführt werden.

Komplexe Rezepturen

Die Ganzheit der Pflanze steht bei Dr. Hauschka im Mittelpunkt der Rezepturen. Wirkstoffe werden nicht isoliert voneinander betrachtet, sondern jeder Inhaltsstoff trägt zur Wirkung der Gesamtkomposition bei.

Echte Naturkosmetik

Seit den Anfängen von Dr. Hauschka wird das gesamte Sortiment den Ansprüchen echter Naturkosmetik gerecht. Diese ist heute auch an den Zertifizierung mit dem BDIH- bzw. NATRUE-Siegel erkennbar. Die Produktqualität geht dabei weit über die Mindestanforderungen der Label, wie z. B. den konsequenten Verzicht auf synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe, hinaus und bezieht sich auf den gesamten Prozess vom Anbau der Pflanzen, deren Verarbeitung bis hin zum fertigen Produkt. Das gesamte Sortiment, von der Gesichts- und Körperpflege über die dekorative Kosmetik bis hin zur medizinischen Pflege von Dr. Hauschka med, ist selbstverständlich nicht an Tieren getestet.

Die WALA gehört zu den wenigen Firmen, deren Produkte weltweit geliebt werden – eben weil wir sie nicht für Märkte, sondern für Menschen entwickeln. Annette Greco, Leiterin der Galenischen Entwicklung; Zitatquelle

Erfahren Sie im Folgenden mehr darüber, warum die Kosmetik von Dr. Hauschka Ihnen und Ihrer Haut besonders gut tut.

Im Rhythmus des Lebens

So wie Tag und Nacht sich im ständigen Wechselspiel befinden oder die Jahreszeiten sich immer wieder aufs Neue ändern, so unterliegt auch der menschliche Körper bestimmten Rhythmen - denken Sie zum Beispiel an den weiblichen Zyklus. Aber auch unsere Haut - ganz gleich, ob männlich oder weiblich - befindet sich ständig im Wandel. Aller 28 Tage erneuert sie sich in den obersten Schichten. Die Produkte von Dr. Hauschka unterstützen Sie dabei auf natürliche Weise mit sanften, aber gleichzeitig wirkungsvollen Impulsen mit Hilfe der Kraft der Natur. Durch die Nutzung von Rhythmen werden die körpereigenen Kräfte aktiviert.

Rhythmische Herstellungsverfahren

Lange Zeit war der Marken-Mitgründer Rudolf Hauschka auf der Suche nach einer Möglichkeit, Heilpflanzenauszüge ohne Alkohol haltbar zu machen. Rudolf Steiner, der Begründer der Anthroposophie, gab ihm dazu folgenden Rat mit auf den Weg: „Studieren Sie die Rhythmen, Rhythmus trägt Leben.“

Indem Rudolf Hauschka natürliche Polaritäten - insbesondere die rhythmischen Wechsel von Licht und Dunkelheit, Kälte und Wärme sowie Ruhe und Bewegung - in die Herstellung der Auszüge einbezog, gelang es ihm erstmals, diese auch ohne den Zusatz von Alkohol über einen langen Zeitraum haltbar zu machen: 1929 stellte Rudolf Hauschka einen haltbaren wässrigen Rosenauszug her, der 30 Jahre lang stabil blieb.

Bis heute werden die wässrigen Auszüge der Heilpflanzen bei Dr. Hauschka nach dem Rhythmisierungs-Verfahren Steiners hergestellt. Dazu werden die Pflanzen unmittelbar nach ihrer Ernte zerkleinert und in Wasser angesetzt. Zweimal täglich wird dieser Auszug in Handarbeit rhythmisch durch den Einfluss von Licht und Dunkelheit, Kälte und Wärme sowie Ruhe und Bewegung prozessiert. Nach sieben Tagen erfolgt die Pressung und Filtration. Dem so entstandenen rhythmisierten, wässrigen Auszug wird in einigen Fällen ein kleiner Teil der Pressrückstände in Form von Asche wieder zugeführt.

Auch Ölauszüge für die Dr. Hauschka Kosmetik werden mit rhythmischen Verfahren hergestellt. Sie erhalten bspw. bei der Herstellung einen besonderen Wärmeimpuls: die getrockneten Pflanzenteile werden auf 37 °C - in etwa die menschliche Körpertemperatur - erwärmt, so dass die wertvollen Bestandteile der Pflanze behutsam in das Öl übergehen.

Der Firmenname lässt diese besonderen Herstellungsmethoden bereits anklingen: WALA steht für Wärme-Asche und Licht-Asche.

Das Beste aus der Natur in Reinform

Die Auszüge, Essenzen und Tinkturen werden je nach Rezeptur mit hochwertigen Wachsen und Ölen sowie weiteren natürlichen Rohstoffen zu komplexen Kompositionen vereint, die mehr sind als die bloße Summe ihrer Bestandteile. Erst im Zusammenspiel und getragen durch die rhythmischen Herstellungsverfahren erhalten die Dr. Hauschka Produkte ihre außergewöhnliche Qualität, mit der sie wirkungsvoll die Eigenaktivität der Haut anregen. Die Rezepturen umfassen dabei nicht nur eine in sich stimmige Komposition der Inhaltsstoffe, sondern auch die ideale Aufbereitung jedes einzelnen Rohstoffs, der enthalten ist. „So wie man aus Tomaten Salat, Suppe oder Saft machen kann, hängt auch die Aufbereitung einer Heilpflanze von ihrem Einsatzbereich und ihrem Wirkungsziel ab“, erklärt Annette Greco, Leiterin der Galenischen Entwicklung (Zitatquelle). Deshalb werden die Heilpflanzen jeweils in ganz unterschiedlicher Form verwendet: die Rose findet sich in beispielsweise mal als ätherisches Rosenöl, mal als Auszug aus den Früchten oder als Rosenwasser in den Rezepturen wieder.

Einen entscheidenden Beitrag zu der außergewöhnlichen Qualität leisten neben der bewussten Auswahl der Aufbereitungsform auch die natürlichen Rohstoffe, welche mit größter Sorgfalt entstehen und ebenso verarbeitet werden. Sie können sich darauf verlassen, dass Dr. Hauschka Kosmetik frei ist von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen, von Mineralölen, Parabenen, Silikonen und PEG. Alle Produkte der Dr. Hauschka Kosmetik tragen das BDIH- und/oder NATRUE-Zeichen und werden nicht an Tieren getestet.

Gezielte Impulse für das Gleichgewicht Ihrer Haut

Flexible Hautbilder in der Gesichtspflege

Die Haut ist kein statisches Gebilde. Sie ist äußerst lebendig und unterliegt ständig wechselnden Einflüssen. Als Organ mit Verbindung zur Außenwelt wirken sich nicht nur Faktoren wie Hormone, Ernährung, Emotionen und Stress auf Ihre Haut aus, sondern auch zahlreiche äußere Einflüsse vom Wind bis zum Sonnenlicht. All diese Faktoren spiegeln sich unter anderem in Ihrem Gesicht wider: Trockenheit, Feuchtigkeitsmangel oder Fettüberproduktion, aber auch frühzeitige Alterung können die Folge sein. Dr. Hauschka vertritt dabei die Auffassung, dass es keinen Hauttyp gibt, der lebenslang unveränderlich ist, sondern dass wir stattdessen lediglich das aktuelle Hautbild bestimmen können, welches vorübergehend auftritt, aber auch wieder abklingt. Ihre Haut ist in der Lage, sich aus eigener Kraft zu versorgen und erneuern. Die Dr. Hauschka Kosmetik nimmt ihr diese Aufgaben nicht ab, sondern verhilft ihr mit gezielten Impulsen zurück in ihr natürliches Gleichgewicht.

Grundsätzlich werden dabei folgende Hautbilder unterschieden:

Normale Haut

frisch, samtig, rosig, straff, feinporig, unempfindlich, T-Zone ganz leicht fettig, Haut ohne Makel

Feuchtigkeitsarme, trockene Haut

feinporig, fett-/feuchtigkeitsarm, frühzeitige Fältchenbildung, gespanntes Hautgefühl, eher blass

Empfindliche Haut

gerötet, fleckig, dünnhäutig, eventuell zusätzlich: ständig geröteter Wangen-/Nasenbereich mit sichtbare Äderchen, Juckreiz, schuppend

Empfindliche Mischhaut

empfindlich, gerötet, T-Zone fettig, großporig, eventuell mit Unreinheiten, Wangenpartie trocken

Mischhaut

T-Zone unrein, großporig, schnell nachfettend, Wangenpartie trocken

Unreine, fettige Haut

großporig, schnell nachfettend, Unreinheiten

Reife Haut

nachlassende Elastizität der Haut, Fältchenbildung, verstärkte Trockenheit, evtl. ständig geröteter Wangen-/Nasenbereich mit sichtbaren Äderchen, dünnhäutig, wechseljahres- oder altersbedingte Pigmentflecken

Individuelle Pflegepläne

Wir beraten Sie gern und helfen Ihnen dabei, Ihr aktuelles Hautbild zu bestimmen, um anschließend Ihre Pflege individuell darauf abzustimmen und die passenden Produkte für Sie zu finden.

So vielfältig, wie die Hautbilder sind, so flexibel sind auch die Pflegekonzepte von Dr. Hauschka. Drei Säulen bilden stets die Basis für die optimale Versorgung Ihrer Haut: Reinigen, Stärken, Pflegen. Je nach Hautbild kommen dabei unterschiedliche Produkte zur Anwendung, die die Basispflege bilden. Zusätzlich können Sie aus einem umfangreichen Sortiment an ergänzender Intensiv-Pflege wählen, von verschiedenen Gesichtsmasken über Dampfbad-Zusätze bis hin zu Ampullen-Kuren.

Ein weiterer wesentlicher Bestandteil des Pflegeprinzips von Dr. Hauschka ist die fettfreie Nachtpflege. Auch hier kommt wieder die Beachtung von Rhythmen zum Tragen: während die Haut tagsüber Schutz braucht, nutzt sie die Zeit nachts - wie Ihr gesamter Körper - zur Regeneration. Fetthaltige Produkte wären dabei nur hinderlich. Stattdessen unterstützen fettfreie, wasserbasierte Produkte wie das Dr. Hauschka Nachtserum die Haut in ihrem nächtlichen Erneuerungsprozess.

Nachhaltigkeit und Achtsamkeit bei Dr. Hauschka

Ein Unternehmen wie ein reicher Garten

Das Herz von Dr. Hauschka befindet sich unmittelbar hinter dem Firmengebäude in Eckwälden: der Heilpflanzengarten. Auf einer Fläche von ca. 4,5 Hektar werden dort ca. 150 verschiedene Heilpflanzen von A wie Apfel bis Z wie Zaubernuss biologisch-dynamisch angebaut. Bei dieser Methode wird der Garten als Kreislauf betrachtet, bei dem Saatgut, Kompost und Aussaaterde möglichst aus eigener Herstellung stammen. Statt chemischer Substanzen kommen dabei spezielle natürliche Präparate, bspw. aus Heilpflanzen, Kiesel und Kuhdung, zum Einsatz, um den Boden zu kultivieren und zu nähren. Die Rhythmen der Natur, aber auch die Rhythmen der jeweiligen Pflanze beeinflussen Aussaat und Ernte dabei maßgeblich, so dass die Heilpflanzen ihre volle Vitalität und Wirkung bewahren können. Ausgewählte Pflanzen, wie bspw. Augentrost, werden nicht im firmeneigenen Garten angebaut, sondern in Wildsammlung geerntet. Handarbeit ist dabei stets essenzieller Bestandteil im respekt- und verantwortungsvollen Umgang mit den kraftvollen Pflanzen, die die Basis der Dr. Hauschka Produkte bilden.

Ein Paradies für Bienen

Der Heilpflanzengarten in Eckwälden beheimatet nicht nur eine mannigfaltige Auswahl an Heilpflanzen, sondern er ist seit den 1980er Jahren gleichzeitig auch das Zuhause von Bienenvölkern, die nach Demeter-Richtlinien gehalten werden. Die Bienen liefern wertvolles Bienenwachs als Bestandteil pflegender, schützender und heilender Wirkstoff-Kompositionen und sind ganz besondere „Bewohner“ des Firmengeländes:

Bienen stehen uns Menschen mit ihrer Wärme, sozialen Struktur und Kommunikation sehr nahe und sind ein feiner Barometer für Einflüsse von außen. Ob aufziehendes Gewitter, nahende Kälte oder einfach Unausgeglichenheit des Imkers: Sie reagieren sofort mit Unruhe und Stechfreudigkeit. Weil sie auch auf mein Verhalten als Imker reagieren, habe ich von ihnen eine gewisse Demut und Gelassenheit gelernt. Ich kann sie weder zwingen noch dressieren. Sie sind und bleiben Wildtiere mit ihrer eigenen Persönlichkeit. Thomas Korneck, Gärtner und Imker im WALA Heilpflanzengarten; Zitatquelle

Eigene Bio-Anbauprojekte

Weitere Rohstoffe, die in den Rezepturen enthalten sind, bezieht Dr. Hauschka ebenfalls möglichst aus biologisch-dynamischem oder kontrolliert-biologischem Anbau. Dadurch zeichnen sie sich durch eine überdurchschnittlich hohe Qualität aus. Gleichzeitig setzt sich das Unternehmen aktiv im Rahmen von Anbauprojekten für fair gehandelte Bio-Rohstoffe ein. Dr. Hauschka hat beispielsweise in Indien das Projekt für die weltweit erste Mangobutter in Bio-Qualität initiiert. Weitere Bio-Projekte, die durch vertrauensvolle Partnerschaften mit den jeweiligen ansässigen Bauern gekennzeichnet sind, umfassen u. a. die Gewinnung von ätherischem Rosenöl in Äthiopien, den Anbau von Mittagsblumen in Südafrika und die Herstellung von Sheabutter in Burkina Faso. So können Sie sicher sein, dass Ihre Haut nur das erhält, was ihr gut tut: natürliche, hochwertige, unbelastete Zutaten, die frei sind von schädlichen Substanzen. Gleichzeitig profitiert die Bevölkerung in den Anbaugebieten sozial und wirtschaftlich von den Projekten.

Neben der Verwendung von biologischen Rohstoffen und der Unterstützung von fairem Handel ist die Unternehmensphilosophie von Dr. Hauschka durch weitere Prinzipien der Nachhaltigkeit geprägt. Ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem sorgt dafür, dass Prozessabläufe optimiert werden und dadurch Ressourcen gespart werden. Angefangen von der Nutzung von Regenwasser und leicht zu recycelnden Verpackungsmaterialien, über die Nutzung von Ökostrom bis hin zur Bereitstellung von Dienstfahrrädern oder die Förderung von Fahrgemeinschaften: der Einklang von Ökologie, sozialen Aspekten und wirtschaftlichen Handeln ist bei Dr. Hauschka gelebter Alltag.

Elisabeth Sigmund : Wegbereiterin der Dr. Hauschka Kosmetik

Die Entwicklung der Dr. Hauschka Kosmetik wurde durch eine Frau maßgeblich bestimmt: Elisabeth Sigmund. Die gebürtige Wienerin begann nach zwei Semestern Medizinstudium bereits in den 1930er Jahren damit, natürliche Kosmetik selbst herzustellen. Die Basis dafür bildeten ihr Forscherdrang und ihr breites Wissen über Heilpflanzen, das sie in ihre Rezepturen einfließen ließ. Diese eigenen Kreationen verwendete sie im „Salong för Skönhetsvård“, ihrem Kosmetikstudio, das sie in Stockholm gründete. Dort entwickelte sie auch eine ganzheitliche Kosmetikbehandlung, die in dieser Form neuartig war und bis heute die Basis der Dr. Hauschka Kosmetikbehandlungen bildet. 1962 wandte sich Rudolf Steiner, Gründer der WALA Heilmittel GmbH, an Elisabeth Sigmund und konnte sie für die Zusammenarbeit zur Entwicklung von Kosmetika gewinnen. Gemeinsam erarbeiteten sie Rezepturen für eine Gesichtspflege, die dem heutigen Standard von echter Naturkosmetik entsprach, auf chemisch-synthetische Emulgatoren verzichtete und ausschließlich mit ätherischen Ölen beduftet wurde. Elisabeth Sigmund sagte dazu: „Natürlich haben wir uns wie Rebellen gefühlt, als wir diese unkonventionelle Kosmetik entwickelten.“ So kam 1967 die „Dr. Hauschka Heilende Kosmetik nach Elisabeth Sigmund“ auf den Markt, die seit 1978 unter dem Namen Dr. Hauschka Kosmetik geführt wird.

Von der Pflege zur dekorativen Kosmetik

Während anfänglich vor allem Produkte zur Gesichtsreinigung und -pflege das Sortiment bestimmten, folgten 1981 die ersten dekorativen Kosmetikprodukte in Form von drei Lid- und drei Lippentönungen. Sie ebneten den Weg für das heute umfangreiche und sehr beliebte dekorative Angebot von Dr. Hauschka. Bebilderte Einblicke in die Lebensstationen von Elisabeth Sigmund erhalten Sie in diesem Blog-Beitrag auf Beautyjagd.

Dr. Hauschka Kosmetik-Behandlungen

Die Kunst der achtsamen Berührung

Elisabeth Sigmund bildete bereits 1971 die erste Dr. Hauschka Naturkosmetikerin aus und ihre Ideen einer ganzheitlichen Behandlung nach dem Motto: „Es ist unser Antlitz, das wir als Erstes offenbaren“ sind bis heute als Grundprinzipien fest in den Dr. Hauschka Kosmetikbehandlungen verankert. Ausschließlich ausgebildete Dr. Hauschka Naturkosmetikerinnen haben die Erlaubnis zur Durchführung dieser besonderen Behandlungen.

Entspannen und Aktivieren, Verwöhnen und Versorgen

In unserer Kosmetikkabine kommen Sie in den Genuss von Dr. Hauschka Behandlungen - gönnen Sie sich eine Auszeit von Ihrem Alltag, belohnen Sie sich selbst und lassen Sie sich von uns verwöhnen.

Kaum jemandem öffnet die Frau ihr Herz so sehr, wie ihrer Kosmetikerin. Elisabeth Sigmund

Auch die Kosmetikbehandlungen basieren auf der ganzheitlichen Sichtweise der Haut als Organ: rhythmische Impulse fördern die Regeneration und umfassendes Wohlbefinden. Diesem umfassenden Ansatz folgend, unterscheidet sich eine Klassische Dr. Hauschka Gesichtsbehandlung deutlich von anderen Gesichtsbehandlungen. So beginnt eine Dr. Hauschka Behandlung mit einem duftenden Fußbad, das Ihnen dabei hilft, ganz bei sich anzukommen. Bein- und Fußstreichungen helfen dabei, Gedanken an die Hektik des Alltags vorüberziehen zu lassen und sich auf das Hier und Jetzt zu besinnen. Genießen Sie die fließenden, streichenden Bewegungen auf der Haut und spüren Sie, wie sich Ihre Muskulatur und Ihr Geist durch die achtsamen Berührungen und die wohltuende Wärme entspannen.

Das Herzstück jeder Dr. Hauschka Behandlung ist die Lymphstimulation. Das Lymphsystem wird mit sanftem Ausstreichen und Pinselstrichen angeregt - das Gewebe entschlackt, Sauerstoff gelangt in die Zellen und die Selbstreinigungsprozesse des Organismus werden aktiviert. Auf diese Weise wird Ihr Körper optimal auf die Reinigung und das anschließende Pflegeprogramm - bestehend aus Kur, Maske, duftenden Kompressen, Pflegeöl und -creme - vorbereitet. Auf Peelings wird dabei ganz bewusst verzichtet, um die Haut nicht unnötig zu irritieren. Die verwendeten Produkte werden immer auf Ihr individuelles Hautbild und Ihre aktuellen Bedürfnisse abgestimmt, so dass Sie die Behandlung bekommen, die Ihnen entspricht. Ihre hauteigenen Aktivitäten und Rhythmen werden im Dialog mit dem Gewebe auf sanfte Weise unterstützt. Die Klassische Dr. Hauschka Behandlung ist nicht nur eine Wohltat für all Ihre Sinne und die Haut, sondern führt dank der achtsamen Interaktion gleichzeitig zu einem Gefühl tiefer Entspannung und innerer Balance, denn:

Der Mensch braucht zwei Schönheiten, eine innere und eine äußere. Elisabeth Sigmund

Neben der Klassischen Behandlung können Sie zusätzlich in unserer Kabine aus den folgenden Dr. Hauschka Behandlungen wählen:

  • Revitalisierungsbehandlung
  • Entspannungsbehandlung
  • Reinigungsbehandlung
  • Spezialbehandlung für unreine, entzündliche Haut
  • "Eine Stunde Zeit für mich"

Gern beraten wir Sie dazu, welche Kosmetikbehandlung für Sie die richtige Wahl ist.

Dr. Hauschka kaufen bei naturdrogerie.de
versandkostenfrei ab 25 Euro innerhalb Deutschlands

Haben Sie Fragen zu den Produkten und ihren Inhaltsstoffen, dem Pflegekonzept oder den Behandlungen von Dr. Hauschka? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern! Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht über das Kontaktformular, kontaktieren Sie uns per Mail oder rufen Sie uns an unter 06131/5843178 - wir sind für Sie da.

Dr. Hauschka Produkte sind bei uns in der Regel sofort versandbereit. So können Sie wochentags – bei lagernden Artikeln – Ihre Bestellung in 1-2 Tagen in den Händen halten. Dafür sorgen wir zusammen mit unseren Versand-Partnern DHL und Hermes.

Ab 25 Euro Warenwert ist der Versand innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, innerhalb Europas ab 100 Euro.

Damit Sie sich noch ein Stück mehr freuen können, legen wir jeder Bestellung passende Sachets oder Kleingrößen bei.