AYUNOVA Herbalcare
Herz-Formel

0
AYUNOVA Herbalcare Herz-Formel
-20,00 %
Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin C, Zink, Thiamin, Riboflavin, Vitamin A, Selen, Vitamin D und erlesenen Kräutern.
22,00
UVP: 27,50

inkl. 7 % gesetzl. Mwst. zzgl. Versandkosten
60 Stück | 0,37 €/1 Stück

Staffelpreise

 Bei Ihnen in 1-3 Werktagen. Sofort versandfertig.

Artikelnummer: 7687
| EAN: 4260206699439

Wird gerne kombiniert mit:

Produktbeschreibung

AYUNOVA Herbalcare Herz-Formel

  • Zur Aufrechterhaltung der Herzfunktion*
  • Zertifizierter und kontrollierter Vertragsanbau
  • Ständige Qualitätskontrolle vom Saatgut bis zum Endprodukt
  • Garantiert unbestrahlt
  • GMO-frei
  • Gluten- und laktosefrei

Das Herz
unser wichtigster Muskel will gut gepflegt werden

Im Laufe eines Menschenlebens pumpt das Herz etwa 250 Millionen Liter Blut durch den Körper – eine unglaubliche Leistung, mit der kein anderer Motor so schnell mithalten kann. Problematisch wird es für den menschlichen Körper, wenn das Herz krank wird und an Leistungsfähigkeit verliert. Leider kommt das häufig vor. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind die häufigste Todesursache in Deutschland. Laut Statistischem Bundesamt ist nahezu jeder zweite Todesfall auf eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zurückzuführen. Zu den beeinflussbaren Risikofaktoren zählen Übergewicht, Bluthochdruck, erhöhte Blutfettwerte (Cholesterin), Rauchen, übermäßiger Alkoholkonsum, Diabetes, Stress und ungenügende körperliche Bewegung.

Das Herz besteht aus zwei im gleichen Takt schlagenden Pumpen, die durch die Herzscheidewand voneinander getrennt sind. Die rechte Pumpe versorgt den Lungenkreislauf. Die linke Pumpe pumpt über die Hauptschlagader (Aorta) Blut in den Körperkreislauf und versorgt so sämtliche Körperzellen mit Sauerstoff und Nährstoffen. Umso wichtiger ist die richtige Nährstoffversorgung für eine herzgesunde Lebensweise.

In unserer Herz-Formel befindet sich Thiamin, das zu einer normalen Herzfunktion und zum Energiestoffwechsel beiträgt. Vitamin C unterstützt die Kollagenbildung und somit eine normale Funktion der Herzgefäße. Zink und Selen sorgen dafür, dass die Zellen vor oxidativem Stress geschützt werden.

Kombination

Die Darm-Formel schützt alle Schleimhäute inklusive der Gefäßinnenhaut. Außerdem entlastet eine gute Darmfunktion das Herz.

Bei einer Tendenz zu Schwellungen und bei erhöhtem Blutdruck ist außerdem die Nieren-Formel angezeigt.

Bei Fettstoffwechselstörungen kommt die Cholesterin-Formel dazu.

Wirkstoffe

  • Thiamin trägt zu einer normalen Herzfunktion bei*
  • Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße und zu einem normalen Energiestoffwechsel bei*
  • Zink trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen*
  • Riboflavin trägt zur Erhaltung normaler roter Blutkörperchen bei*
  • Vitamin A hat eine Funktion bei der Zellspezialisierung*
  • Selen trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei*
  • Vitamin D trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei*

Schwarzer Kardamom

Der schwarze Kardamom („Amomum subulatum"), auch Nepal-Kardamom genannt, gehört mit zu der Familie der Ingwergewächse („Zingiberaceae"). Die Samenkapseln finden Anwendung in der ayurvedischen Diätetik und werden dort als scharf und bitter beschrieben. Sein herbes, erdiges Aroma mit dem rauchigen Geschmack verdankt er der traditionellen Trocknung über offenem Feuer. Er ist fester Bestandteil der indischen Küche.

Weißdorn

Die Frucht als auch die Blätter des Weißdorns („Crataegus laevigata"/„Crataegus oxyacantha") werden in Mitteleuropa als traditionelle Wildfrucht zu Kompott oder Marmeladen verarbeitet. In England werden die Blätter in Speiseeis und Puddings zu herzerfrischenden Speisen eingesetzt. Weißdorn enthält wertvolle Flavonoide wie Rutin und Quercetin sowie Cumarine und Gerbstoffe.

Kreuzkümmel

„Cuminum cyminum" oder Kreuzkümmel war ursprünglich in Ägypten und Asien beheimatet. Heute wird er weltweit kultiviert. In Indien wird er im Hügelland des Himalayas angebaut. Der Kreuzkümmel ist ein beliebtes Gewürz, nicht nur in der indischen Küche. Er verleiht pikanten Speisen seinen charakteristischen Geruch und herzerfrischenden Geschmack. Die ayurvedische Diätetik umschreibt ihn als scharfe und süß schmeckende Frucht die appetitanregend ist.

Süßholz

Süßholz, bekannt unter der lateinischen Bezeichnung „Glycyrrhiza glabra", ist eine Wurzel, die in nordischen Klimazonen wie z. B. Südosteuropa wild wächst. Verwendet wird typischerweise ein wässriger Trockenextrakt oder Sirupkonzentrat, der ein glycyrrhizinhaltiges Saponin enthält. Daneben sind noch zahlreiche direkt antioxidative Phenole enthalten. Süßholz ist als Grundlage von Lakritz bekannt.

Indische Stachelbeere

Die „Phyllanthus emblica", auch Amlafrucht oder indische Stachelbeere genannt, ist in ganz Indien verbreitet. Die frischen Früchte werden häufig zu Marmeladen verarbeitet. In der ayurvedischen Diätetik ist die verdauungsorganfreundliche Amlafrucht wegen ihres hohen Gehalts an Vitamin C, Gerbstoffen, Gallussäure, Methylgallussäure, Zitronensäure und insbesondere Flavonoide, sehr geschätzt.

Myrobalanfrucht

Terminalia bellirica ist die zweite in Indien hoch geschätzte Myrobalanfrucht. Sie ist reich an Phenolen, Gallussäuren und Tanninen. Im Rahmen einer diätetischen und gut verdaulichen Ernährung wird sie in der ayurvedischen Diätetik empfohlen.

Ingwer

Schon im Altertum wurde der Ernährungsnutzen von Ingwer auf lateinisch „Zingiber officinale" beschrieben. Der Ingwer hat heute weltweit eine Lebensmittel-Tradition. Er gilt als gesundes Lebensmittel mit vielfältigsten Eigenschaften. Man findet ihn in Backwaren bis hin zu Getränken oder auch als frische Wurzel für vitale Speisen. Er enthält Phenolsäuren (Syringinsäure, p-Cumarsäure, Zimtsäure und Kaffeesäure). Insgesamt sind beim Ingwer mindestens 40 verschiedene antioxidativ ernährungsfördernde Inhaltsstoffe bekannt. Ein wärmender Ingwertee in entspannter Atmosphäre – eine Wohltat für Körper und Geist.

Zutaten

Stachelbeeren Extrakt (31 %), Kapselhülle Hydroxypropylmethylcellulose, Schwarzer Kardamom Extrakt (12 %), Kreuzkümmel Extrakt (12 %), Süßholz Extrakt (8 %), Myrobalan Extrakt (8 %), L-Ascorbinsäure, Ingwer Extrakt (4 %), Weißdornfrucht Extrakt (4 %), Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren und Siliziumdioxid, Zinkcitrat, Cholecalciferol, Retinol, Riboflavin-5-Phosphat, Thiaminmononitrat, Natriumselenit.

Nährwertangaben

Zusammensetzung Pro 4 Kapseln % NRV*
Vitamin C 120 mg 150 %
Zink 6 mg 60 %
Thiamin 2 mg 182 %
Riboflavin 2 mg 143 %
Vitamin A 600 μg RE 75 %
Selen 80 μg 145 %
Vitamin D 12 μg 240 %
Stachelbeeren Extrakt 800 mg **
Kardamom Extrakt 300 mg **
Kreuzkümmel Extrakt 300 mg **
Süßholz Extrakt 200 mg **
Myrobalan Extrakt 200 mg **

* % NRV = Prozent des Nährstoffbezugswertes [Verordnung (EU) Nr. 1169/2011]
** Kein NRV festgelegt

Weitere Infos

  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Vegane Kapselhülle
  • ohne Farb- und Konservierungsstoffe

Verzehrempfehlung

2 x 2 Kapseln täglich mit reichlich Flüssigkeit schlucken. Die empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Hinweise

Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren. Kühl und trocken lagern. Nicht für Schwangere, Stillende, Jugendliche und Kinder geeignet.